Wir über uns

Stiftungszweck

Die C. E. Alken-Stiftung fördert die klinische und experimentelle Forschung auf dem Gebiet der Urologie, indem sie jährlich auf diesem Gebiet ausgezeichnete deutschsprachige Wissenschaftler und Kliniker zum Vortrag einlädt und einen Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten verleiht.

Gründung

Die Stiftung wurde 1975 von drei deutschen und zwei schweizer urologischen Hochschullehrern in das Leben gerufen und hat ihren Sitz in Bern/Schweiz.

Stiftungsrat

Präsident

Ulrich Humke

Prof. Dr. med. Ulrich Humke, Stuttgart

Wissenschaftliches Komitee

Ulrich Humke

Prof. Dr. med. Hansjörg Danuser, Luzern
(Schatzmeister und Schriftführer)

Ulrich Humke

Prof. Dr. med. Jan Fichtner, Oberhausen

Ulrich Humke

Prof. Dr. med. Margit Fisch, Hamburg

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Stefan C. Müller, Bonn

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Stefan C. Müller, Bonn

Ulrich Humke

Prof. Dr. med. Hubertus Riedmiller, Würzburg

Ulrich Humke

Prof. Dr. med. Stephan Roth, Wuppertal

Prof. Dr. med. Joachim W. Thüroff, Mainz

Prof. Dr. med. Joachim W. Thüroff, Mainz

Hausadresse

C. E. Alken-Stiftung
Kellerhals Anwälte
Effingerstrasse 1
Postfach 6916
CH-3001 Bern

Registerangaben

Eintrag ins Handelsregister: 14.12.1976
Rechtssitz der Firma: Bern (BE) 
UID: CHE-109.745.905
Handelsregister-Nummer:
CH-035.7.016.045-4
Handelsregisteramt: Kanton Bern

Vertretungsberechtigte

Prof. Dr. med. Ulrich Humke
E-Mail: u.humke@klinikum-stuttgart.de

Prof. Dr. med. Hansjörg Danuser
E-Mail: hansjoerg.danuser@ksl.ch

Kontakt

Kontakt zum Stiftungs-Präsidenten:
Prof. Dr. med. Ulrich Humke 
E-Mail: u.humke@klinikum-stuttgart.de 

Kontakt zur Stiftungs-Referentin:
Dr. rer. nat. Cécile Humke, Stuttgart
cecile.humke@t-online.de
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.