Vortragsarchiv 2013

Vorträge 2013

Alle Vorträge von Preisträgern, eingeladenen Gästen und Anwärtern auf den C. E. Alken-Preis 2013 , die anlässlich des 37. C. E. Alken-Preisträgertreffens in Potsdam gehalten wurden, können Sie ab sofort als Webcast live ansehen und anhören.

Harnblase und Urethra I (6 Vorträge)

Elena Foditsch | Harnblase und Urethra

Laparoskopische Elektrodenplatzierung am N. pudendus des gesunden Schweins während Akutstimulation sowie struktureller Auswertung des peripheren Nervengewebes

Hannah Knaus | Harnblase und Urethra

Die Makrohämaturie Farbtabelle MFT- eine multizentrische, universitäre Studie zur optischen Quantifizierung der Makrohämaturie

Karl Dietrich Sievert | Harnblase und Urethra

Autologe Urothelzellen auf Kollagenmatrix zur Anwendung bei Harnröhrenstrikturen im Minipigmodell

Klaus Deckmann | Harnblase und Urethra

Urethrale cholinerge Bürstenzellen sind polymodale Chemosensoren

Lisa Marie Kossmann | Harnblase und Urethra

Effekte intravesikaler ß-Agonisten auf die cholinerge Stimulation im Modell der ganzen, isolierten Schweineblase

Agostino Mattei | Harnblase und Urethra

Quantitative Elektromyographie vom externen Harnröhrensphinkter bei Patienten vor Prostatabiopsie

Operative Urologie I (4 Vorträge)

Christopher Netsch | Operative Urologie I

Komplikationen und frühfunktionelle Ergebnisse bei 1080 Patienten nach Thulium VapoEnukleation der Prostata (ThuVEP)

Jens Rassweiler | Operative Urologie I

Marker-basierte Navigation unter Verwendung eines i-Pads zur Punktion des Nierenbeckenkelchsystems vor perkutaner Nephrolithotomie - Experimentelle Grundlagen und erste klinische Erfahrungen

Peter Goebell | Operative Urologie I

Wie spannend ist die Versorgungsforschung? - Streiflichter aus dem RCC Register

Stephan Degener | Operative Urologie I

Langzeitergebnisse der hyperbaren Sauerstofftherapie bei therapierefraktärer hämorrhagischer Zystitis nach Radio-/Chemotherapie bei 15 Patienten

Operative Urologie II (5 Vorträge)

Andreas Neisius | Operative Urologie II

In vivo Steinzertrümmerung und Gewebeschädigung mit einem neuen akustischen Linsendesign für elektromagnetische Lithotripter

Daniel Eberli | Operative Urologie II

Fokale Therapie des Prostatakarzinoms: ist die Zeit reif?

Guenter Janetschek | Operative Urologie II

Fluoreszenznavigierte pelvine Lymphadenektomie beim Prostatakarzinom

Hans-Peter Schmid | Operative Urologie II

Klinisch relevante und nachhaltige Fortschritte in der Urologie? Das Beispiel Prostatakarzinom

Tilman Kälble | Operative Urologie II

Sekundäre Lymphadenektomie beim PSA-Rezidiv nach radikaler Prostatektomie

Prostatakarzinom: Grundlagen (4 Vorträge)

Christian Thomas | Prostatakarzinom: Grundlagen

Stellenwert molekularer Marker in der prognostischen Beurteilung und pharmakologischen Therapie des Prostatakarzinoms

Isabel Heidegger | Prostatakarzinom: Grundlagen

Das IGF Netzwerk beim Prostatakarzinom

Jasmina Makarevic | Prostatakarzinom: Grundlagen

Temsirolimus-Resistenz verändert die Cdk1-Cyclin B Achse in Prostata-Tumorzellen

Philipp Nuhn | Prostatakarzinom: Grundlagen

Induktion synthetischer Letalität durch therapeutische Modulation der epigenetischen Genregulation beim Prostatakarzinom

Prostatakarzinom: Diagnostik und Therapie (4 Vorträge)

Alexander Winter | Prostatakarzinom: Diagnostik und Therapie

Überleben und Stadienverschiebung beim Prostatakarzinom in Deutschland und den USA im frühen 21. Jahrhundert: ein aktueller Vergleich mittels Periodenanalyse

Andres Schrader | Prostatakarzinom: Diagnostik und Therapie

Sequenz in der ADT beim CRPC - Chancen und Grenzen

Anton Ponholzer | Prostatakarzinom: Diagnostik und Therapie

Karzinomnachweis am peripheren Ende der Stanze ist ein Indikator für eine erhöhte Rate an positiven Resektionsrändern nach radikaler Prostatektomie: Ergebnis einer Multicenterstudie

Matthias Heck | Prostatakarzinom: Diagnostik und Therapie

Prospektive Studie zum Vergleich von CT, Diffusionsgewichtetem MRT und 11-Cholin-PET/CT zur präoperativen Detektion von Lymphknotenmetastasen beim Iocal resektablen Prostatakarzinom

Uroonkologie (6 Vorträge)

Julia Heinzelbecker | Uroonkologie

Funktionelle Untersuchungen zum Invasionsverhalten von testikulären Keimzelltumoren mit Hilfe eines neuen präklinischen Assays

Martina Walter | Uroonkologie

Serumproteine mit Assoziation zum primären Ansprechen auf Sunitinib und Sorafenib beim metastasierten Nierenzellkarzinom

Matthias May | Uroonkologie

Entwicklung eines Prognosemodells zur Vorhersage des individuellen onkologischen Verlaufs von Patienten mit Duct-Bellini-Karzinom

Michael Musch | Uroonkologie

Onkologische Ergebnisse der Roboter-assistierten radikalen Zystektomie mit erweiterter pelviner Lymphadenektomie bei 100 Patienten im kurzfristigen Verlauf

Michael Rink | Uroonkologie

Die prognostische Bedeutung von Nikotinabusus auf das Outcome beim Urothelkarzinom des unteren und oberen Harntraktes

Thomas Balks | Uroonkologie

Micro-RNA 371-3 Serumspiegel: ein neuer Tumormarker beim Hodentumor

Verschiedenes (4 Vorträge)

Georg Bartsch | Verschiedenes

Molekulare Marker beim oberflächlichen Harnblasenkarzinom: Verschiedene Ansätze der Auswertung einer Gesamtgenomanalyse

Hans Tanke - Verschiedenes

Easy monitoring of inununotherapeutic drugs

Thomas Otto | Verschiedenes

IDEAL - Ein sicheres und etabliertes Verfahren in der Prüfung und Anerkennung von Medizinalprodukten und operativen Techniken

Walter Stackl | Verschiedenes

Die weibliche Prostata - die große Unbekannte: Was erzählen Frauen über sie

Hausadresse

C. E. Alken-Stiftung
Kellerhals Anwälte
Effingerstrasse 1
Postfach 6916
CH-3001 Bern

Registerangaben

Eintrag ins Handelsregister: 14.12.1976
Rechtssitz der Firma: Bern (BE) 
UID: CHE-109.745.905
Handelsregister-Nummer:
CH-035.7.016.045-4
Handelsregisteramt: Kanton Bern

Vertretungsberechtigte

Prof. Dr. med. Ulrich Humke
E-Mail: u.humke@klinikum-stuttgart.de

Prof. Dr. med. Hansjörg Danuser
E-Mail: hansjoerg.danuser@ksl.ch

Kontakt

Kontakt zum Stiftungs-Präsidenten:
Prof. Dr. med. Ulrich Humke 
E-Mail: u.humke@klinikum-stuttgart.de 

Kontakt zur Stiftungs-Referentin:
Dr. rer. nat. Cécile Humke, Stuttgart
cecile.humke@t-online.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen